Cookies

Cookie-Nutzung

HUK24 Wohngebäudeversicherung

HUK24 Logo

Vorteile
  • Unkomplizierte Beitragsermittlung
  • Auf Wunsch mit Selbstbeteiligung
  • Bruchschäden an Aquarien und Terrarien
Nachteile
  • Keine kostenfreien Einschlüsse
  • Leitungswasserschäden primär auf das Gebäude beschränkt
  • Nur schriftliche Kommunikation
  • Erstattungshöhe teilweise schwammig formuliert
  • Keine zusätzlichen Einschlüsse im Basistarif
Bewertung
  1. Leitungswassersch.: 70%

  2. Beitragsfr. Einschlüsse: 50%

  3. Fotovoltaik: 80%

  4. Service: 70%

  5. Fazit: für risikobewusste Versicherungsnehmer

    okay

» Erfahrungen lesen (52) «

Testsiegel: HUK24 Wohngebäude width=
Auszeichnungen & Testsiegel der HUK24

Sofort lesen: Leistungen, Erfahrungen, Fazit & Bewertung

Die HUK24 agiert als Online-Direktversicherer der HUK Coburg Versicherungsgruppe. Bezeichnend ist in diesem Fall, dass jede Kommunikation mit dem Unternehmen nur online erfolgen kann. Die HUK Coburg Gruppe mit Sitz im bayerischen Coburg zählt zu den größten Versicherern Deutschlands. Anfänglich nur für den öffentlichen Dienst, bietet sie ihre Produkte seit 1977 inzwischen am gesamten Markt an. Die Versicherung wurde 1933 in Berlin als „Haftpflichtunterstützungskasse kraftfahrender Beamter“ gegründet. Das Unternehmen agiert als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, V.V.a.G. Seit dem Jahr 2008 besteht eine enge Kooperation mit der Postbank.

Das Angebot der HUK24

Das Formular der HUK24

Die Wohngebäudeversicherung der HUK24 bietet Versicherungsschutz zum gleitenden Neuwert. Dies bedeutet, dass die Kosten ersetzt werden, derer es bedarf, um den Ursprungszustand wieder herzustellen. Während die Ermittlung der Prämie in der Wohngebäudeversicherung bei einigen Gesellschaften alles andere als selbsterklärend ist, überzeugt der Prozess durch extreme Übersichtlichkeit. Bei der Berechnung verzichtet HUK24 auf den berühmten Wert von 1914 und orientiert sich ausschließlich an der Postleitzahl, Quadratmeterzahl, Heizung, Baujahr, einigen Zusatzbestandteilen des Hauses und der Bedachung. Der Anbieter bietet zum einen einen Grundschutz, zum anderen den Classictarif an, der darüber hinaus durch zusätzliche Einschlüsse erweitert werden kann.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Wahlweise ohne Selbstbehalt oder mit 300 Euro je Schadensfall
  • Basis- oder Classictarif absicherbar
  • Elementarschäden gegen Mehrbeitrag versicherbar
  • Zusätzliche Einschlüsse gegen Mehrbeitrag möglich
  • Fotovoltaikanlagen und Solaranlagen versicherbar
  • Bruchschäden an Aquarien und Terrarien versicherbar
  • Kosten für umgestürzte Bäume nur als Zusatzabsicherung möglich
  • Einschluss der Wiederherstellung der Bepflanzung möglich

Leistungen in der Gebäudeversicherung der HUK24

Leistungen

LeistungDetails
LeitungswasserschadenEin wesentliches Leistungsmerkmal stellen Leitungswasserschäden dar. Die Absicherung ist hier, im Gegensatz zu Feuer- oder Sturmschäden, nicht einheitlich. Im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern erstreckt sich der Versicherungsschutz nur auf die Rohre im Gebäude selbst. Schäden, welche außerhalb des Gebäudes, aber auf dem versicherten Grundstück auftreten, sind nur versichert, wenn die Rohre der Versorgung des versicherten Gebäudes dienen. Eine Deckungserweiterung ist auch im Classictarif nicht vorgesehen. Der Classictarif übernimmt aber beispielsweise einen durch Leitungswasser bedingten Mietausfall bei fremd vermieteten Objekten bis zu 24 Monate. Grundsätzlich sind Schäden durch den Austritt von Wasser aus Aquarien und Wasserbetten versichert. Gegen eine Mehrprämie können auch Schäden in der Fußbodenheizung oder innenliegende Schwimmbäder versichert werden. Schäden durch Rohrbruch oder Frostschäden sind ebenfalls im gesamten Gebäude abgesichert.
Beitragsfreie EinschlüsseBei der HUK24 handelt es sich um einen der preiswertesten Anbieter. Dies hat allerdings auch zur Folge, dass das Unternehmen bei beitragsfreien Einschlüssen eher am unteren Rand der Tabelle zu finden ist. Einige Gesellschaften bieten beispielsweise den kostenfreien Einschluss der Solaranlage bis zu einer bestimmten Kilowattgröße. Bei anderen sind Aufräumarbeiten bei umgestürzten Bäumen bis zu einer gewissen Größenordnung beitragsfrei mitversichert. In beiden Beispielen kann dies bei der Wohngebäudeversicherung nur gegen Aufpreis erfolgen. Bezüglich der Aufräumarbeiten bei umgestürzten Bäumen kalkuliert die Versicherung auch eine Selbstbeteiligung von 300 Euro. Im beitragspflichtigen Schutzbrief Wohngebäude Plus bietet die Huk den Einschluss von Schäden durch Fahrzeuganprall oder durch Meteoriteneinschlag. Mit beitragsfreien Einschlüssen kann das Angebot nicht punkten.
FotovoltaikWie bereits erwähnt, ist der Einschluss einer Solar- oder Fotovoltaikanlage grundsätzlich beitragspflichtig. Versicherbar sind generell

  • Fotovoltaikanlagen
  • Solaranlagen
  • Anlagen für die Gewinnung von Erdwärme
  • Wärmepumpen

Bei Solaranlagen und Fotovoltaikanlagen ist Voraussetzung, dass diese durch einen Fachbetrieb installiert und nicht in Eigenarbeit auf dem Dach aufgebaut wurden. Fotovoltaikanlagen können bis zu einer Größe von 10 kWp versichert werden. Dabei ist auch eine Modulfläche von mehr als 100 qm versicherbar. Der Schutz schließt auch Schäden durch Beschädigung von Dritten oder Zerstörung mit ein. Ebenfalls mitversichert sind Schäden durch Raub, Diebstahl und Vandalismus. Für geothermische Anlagen bietet die HUK24 Versicherungsschutz bis zu einer Tiefe von 150 Metern. Bestandteil ist auch ein Ertragsausfall, wenn durch die Anlage erzeugter Strom in die Netze eingespeist wird. In diesem Fall wird der Ertragsausfall für die Dauer von bis zu zehn Tagen ersetzt.

ServiceEs ist grundsätzlich nur möglich, den Service schriftlich zu erreichen. Dafür stehen zu den jeweiligen Fragen unterschiedliche Kontaktformulare bereit. Alternativ bietet sich der Postweg oder ein Fax.

jetzt zum Anbieter »

Abdeckung, Hausratversicherung & Beitragsermittlung

Was genau ist abgedeckt?

Die HUK24 versichert Schäden durch

  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Sturm ab Windstärke acht und Hagel
  • Bedingungswidrig ausgetretenes Leitungswasser im Gebäude, sowie Rohrbruch und Frostschäden im Gebäude

Durch Leistungseinschlüsse können auch

  • Elementarschäden (Lawinen, Rückstau, Überschwemmung)
  • Fotovoltaikanlagen

abgesichert werden.

Schäden am Gebäude werden in der Höhe ersetzt, die notwendig ist, den Ursprungszustand wieder herzustellen. Im Zusammenhang mit dem Schaden entstandene Kosten, beispielsweise durch Löschwasser, werden in „angemessener Höhe“ reguliert. Der Baustein Wohngebäude Plus bietet noch Absicherung in Form von Assistanceleistungen.

Hausratversicherung dennoch nötig?

Ja, da die Wohngebäudeversicherung nur das Gebäude selbst und die fest damit verbundenen Bestandteile versichert. Unter Hausrat versteht man alle beweglichen Dinge im Haus.

Beitragsermittlung

Die HUK24 berechnet den Grundbeitrag aufgrund der Postleitzahl, der Wohnfläche, der Bedachung und der Heizungsart.

Die Webseite der HUK24

Details im Überblick

LeistungDetails
Leitungswasserschäden (Grundstück)Leitungswasserschäden sind nur auf dem Grundstück versichert, wenn das beschädigte Rohr der unmittelbaren Versorgung des versicherten Gebäudes dient.
SelbstbeteiligungJa, in Höhe von 300 Euro
Kostenfreie Einschlüsse (z.B. Aufräumarbeiten)Nein, die HUK24 bietet keine kostenfreien Einschlüsse.
Optionale Einschlüsse?Ja, Fotovoltaik, Elementarschäden und Schutzbrief
BerechnungsgrundlageDie Berechnung erfolgt auf der Anzahl der Quadratmeter.
Gleitende NeuwertklauselJa
Möglichkeiten zur SchadensmeldungSchriftlich
NebengebäudeJa, Nebengebäude sind mitversichert, solange die Quadratmeterzahl nicht mehr als 20 qm beträgt.
alle GebäudeartenNein, für Holzhäuser oder Fachwerkhäuser beispielsweise bietet die HUK24 keinen Versicherungsschutz.
LaufzeitDie HUK24 bietet Verträge mit einjähriger Laufzeit an.

 

Fazit zur HUK24Wohngebäudeversicherung

Positiv fällt bei der HUK24 sicherlich die einfache und schnelle Berechnung des Beitrages auf. Dennoch bietet der Basistarif wirklich nur eine Basisabdeckung. Der Classictarif erweitert die Basisdeckung allerdings auch nicht entscheidend. Ein deutliches Minus stellt die Beschränkung bei Leitungswasserschäden auf das Gebäude dar. Ein Rohrbruch im Garten zählt nur zu den versicherten Risiken, wenn es sich um ein direktes Versorgungsrohr handelt. Für den Versicherungsnehmer ist es wahrscheinlich auch kritisch, dass er keinen direkten Ansprechpartner hat, wenn es einmal „brennt“. Die nicht definierte Kostenerstattung für Folgeschäden kann auch nur als Minuspunkt gewertet werden. Das Angebot der HUK24 zielt auf Versicherungsnehmer ab, die wirklich nur einen absoluten Grundschutz suchen.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben